Über mich - Christian Walter

Christian Walter - BAYERWOOD

Ein guter Freund, der meine handwerkliche Begabung und meine Kreativität sehr schätzt, bat mich eines Tages, für ihn eine stabile Hollywoodschaukel aus massivem Holz zu bauen. Nachdem ich diese fertig gestellt hatte und verschiedene Leute sie für sehr gut befunden hatten, ermutigten sie mich, weitere Modelle zu entwickeln. Das war die Geburtsstunde der BAYERWOOD Schaukeln – dem schwingenden Glück.

Durch fortwährende Verbesserung, Weiterentwicklung und viel Liebe zum Detail, sind zwischenzeitlich drei stabile und exklusive Modelle an BAYERWOOD Hollywoodschaukeln entstanden. Alle Modelle benannt nach Bergen des Bayerischen Waldes:

Meiner Meinung nach ist die Zeit des „Geiz ist geil“ vorbei.  Ich bin mir sicher, dass es da draußen mehr Menschen gibt, die auf handwerkliche Kunst noch oder wieder Wert legen, so dass sie etwas erwerben, das die Zeit länger überdauert.

Als gelernter Zimmerer ist mir eine saubere, stabile Verarbeitung mit ausgesuchten Materialien sehr wichtig – beginnend bei Edelstahlschrauben zum Befestigen der Latten bei der Bank, bis hin zu den handgespaltenen Schindeln. Ich setze auf hochwertige Naturmaterialien, die auf natürliche Weise wieder zurück in den Kreislauf der Natur gelangen – ohne diese zu belasten.

Im Bayerischen Wald, der Heimat von BAYERWOOD, leben wir in einer sehr waldreichen Gegend. Skandinavische Bretter brauchen wir hier nicht. Dies ist ökologischer, denn das Holz wird hier geschlagen und auch hier verarbeitet. Ich finde unsere heimischen Hölzer genauso gut, wenn nicht besser, wie das Holz aus der Ferne.

Speziell für das Schaukelmodell "Arber" verwende ich gerne antikes Holz. Altholz hat Charme und ist zu schade, um es zu verheizen. Zusammengetragen aus umliegenden Stadeln und alten Wohnhäusern in der Gegend bekommt das Altholz eine neue Bestimmung. Ich denke dabei an die Zimmerer von früher, die schweißtreibend mit ihrer Muskelkraft aus einem Stamm einen Balken formten. Diese Kunst ist fast vergessen, ebenso wie das Holzschindeln machen. In dem das alte, kunstvoll gehauene Holz bei der Hollywoodschaukel „Arber“ wieder Verwendung findet, kommt das alte Handwerk auch wieder zu seiner Ehre.

Christian Walter - BAYERWOOD